• Tel.: +49 861 211 78104 | Mobil: +49 176 226 70455
  • E-Mail: info@pkimmo.com

Denkmalgeschütztes Bauernhaus in idyllischer Alleinlage

1.200.000€
  • Beschreibung
  • Einzelheiten
  • Ort: Surberg
  • Staat/Landkreis: Landkreis Traunstein
  • Postleitzahl: 83362
  • Land: Deutschland

Beschreibung

Objektbeschreibung:

Das zauberhafte Bauernhaus, welches Anfang 1700 errichtet wurde, weist eine Wohnfläche von ca. 150 qm auf und bietet eine solide Gebäudesubstanz für die denkmalgerechte Sanierung.
Es besteht die Möglichkeit durch einen Ausbau in der ehemaligen Scheune zusätzlichen Wohnraum zu generieren. Die Bestandsflächen können aufgrund des Baujahres nur ca. angegeben werden.

Für Richtigkeit und Vollständigkeit können wir daher keine Haftung übernehmen.
Grundrisse und Gebäudepläne des Bestandsgebäudes sind nach Rücksprache mit der Gemeinde Surberg leider keine vorhanden.

Die Zufahrt ist über eine Gemeindestraße erschlossen. Lediglich die letzten 150 m sind nicht geteert.
Die Pflege der Zufahrtsstraße sowie das Schneeräumen wird von der Gemeinde durchgeführt.
Zum Bauernhaus gehört ein Grundstück von ca. 540 qm.
Auf Wunsch können weitere Flächen, vor dem Haus nach Süden bis zu 25000 qm erworben werden.

Eine Quelle, welche dem Eigentümer gehört, kann zur Hälfte genutzt werden.

Obwohl das Bauernhaus sehr einfach ausgestattet ist, wurde es das ganze Jahr über viele Jahre bewohnt.
Es sind lediglich Holzöfen in den Zimmern. Eine Zentralheizung ist nicht vorhanden.

Das Haus braucht auf jeden Fall eine Kernsanierung unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes:
Dach, Leitungen, Bodenplatte, Fenster, Sanitär, Biokläranlage.

Eine Dame von der Denkmalschutzbehörde in Traunstein hat im Dezember 2021 das Bauernhaus in Augenschein genommen:
Sie äußerte sich schriftlich dazu wie folgt:
Allgemein scheint das Gebäude verglichen mit ähnlichen Höfen in relativ gutem Zustand zu sein, es gibt zwar einige Maßnahmen aus der jüngeren Vergangenheit, jedoch ist die Raumaufteilung im Inneren beinahe ursprünglich erhalten (Erdgeschoss+ Obergeschoss).
Erdgeschoss gemauert, im Obergeschoss befindet sich noch der historische Blockbau.
Das Dachtragwerk ist in Teilen noch historisch zu erkennen (Pfetten, einige Sparrenlagen) wurde jedoch bereits in der jüngeren Vergangenheit teilweise erneuert. Eine energetische Sanierung und Instandsetzungsmaßnahmen für ein zeitgemäßes Wohnen sind in der Regel problemlos durchführbar. (Erneuerung Bodenplatte, Dämmmaßnahmen, Trockenlegung etc.) Neuere Einbauten sollten zurückgebaut werde, der Einbau eines Bades im EG wäre möglich.
Eine Dämmung des Blockes durch eine vorgesetzte Struktur aus Holz + Dämmung wäre möglich. Weitere Details zur Ausführung wie Bspw. Bodenaufbau können erst nach einer genaueren Bestandsaufnahme und wenn die erforderlichen Maßnahmen vorliegen, beantwortet werden. Ausbau der Tenne zu Wohnzwecke:
Grundsätzlich möglich, jedoch sollte der Raumeindruck einer offenen Tenne bestmöglich erhalten bleiben.

Lage:

Die charmante Bauernhaus liegt in hügeliger, traumhafter Alleinlage mit Weitblick bis ins Salzburger Land.
Im Umland sind vereinzelt Höfe angesiedelt. Der nächste Nachbar liegt ca. 300 m vom Haus entfernt.
Die denkmalgeschützte Immobilie befindet sich im Gemeindebereich “Surberg”, im Landkreis Traunstein.
Im Umkreis von Surberg finden Sie neben der malerischen Natur im paradiesischen Chiemgau viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.
Die Nähe zu Mozartstadt Salzburg (28 km) und den Seen, wie Chiemsee, Waginger See, Höglwörther See, Abstorfer See machen die Gegend so attraktiv.
In der großen Kreisstadt Traunstein sind alle Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomien, Ärztehäuser und Gewerbegebiete vorhanden; in Surberg gibt es einen Kindergarten, eine KiTa und eine Grundschule.

Die Bundesstraße nach Traunstein oder Teisendorf bis Salzburg liegt 3 km vom Bauernhaus entfernt.

Sonstiges:

Das Bauernhaus ist denkmalgeschützt und in der Liste mit folgenden Text aufgeführt:

D-1-89-148-31 Einfirsthof mit Mittertenne, Wohnteil mit Blockbau-Obergeschoss und Giebellaube, unter dem First Taubenkobel, wohl erste Hälfte 18. Jahrhundert; Stallteil abgebrochen.

 

Detail

  • Preis: 1.200.000€
  • Objektgröße 150 m²
  • Grundstücksgröße: 55000 m²
  • Zimmer: 6
  • Badezimmer: 1
  • Baujahr: 1800
  • Art der Immobilie: Bauernhaus
  • Objektstatus: Kaufen

Kontaktinformation

Elfriede Portenkirchner
Elfriede Portenkirchner
Telefon: +49 861 211 78104Mobil: +49 176 226 70455